MBJ & BUDVAR  Polnische   Fensterhersteller
Ihre Partner für Hochwertige Kunststoff;  Holz und Aluminium Fenster 
 
 

MB-SR50ON

Das System ist zur Konstruierung und Ausführung von leichten Vorhangwänden (Aufsatz- oder Füllkonstruktionen) bestimmt.

Fassadensystem - MB-SR50 – Pfosten-Riegel Konstruktion

Das System ist zur Konstruierung und Ausführung von leichten Vorhangwänden (Aufsatz- oder Füllkonstruktionen) bestimmt. Eine entsprechende Vorbereitung der Füllungen und die Verwendung von Befestigungselementen, die in Spalten zwischen Füllungen eingesetzt werden, die dazu noch mit so genanntem Wettersilikon getarnt werden, ermöglichte eine Außen-Optik der Fassade ohne sichtbaren Deckleisten zu erreichen, also eine Optik die annähernd der einer Strukturwand  entspricht.

Angemessene Wärme- und Schalldämmung wurde durch die Verwendung eines durchlaufenden Isoliersteges aus HPVC und profilierten Glasdichtungen aus EPDM erreicht. Dies ermöglicht die entsprechende Wärmedämmklasse für den transparenten Teil nach DIN 4108 RMG 2.1 zu erreichen.

Dank der Sandwichbauweise des Sturz-Brüstungs-Streifens, bei dem unbrennbare Stoffe, wie Mineralwolle oder Gipskartonplatten eingesetzt wurden, erreichte man je nach Aufbau die  Feuerklassifizierung F0,25(EI15)NRO, F0,5(EI45)NRO.

In der Fassade MB-SR50 EFEKT können Klappflügelfenster eingesetzt werden

 

 

Mc- Wall

Die Fassade MC-Wall besteht aus vertikalen Pfosten und horizontalen Riegeln ideal für kleine und große Bürogebäude.

Aluminium Fassadensystem

Die Fassade MC-Wall besteht aus vertikalen Pfosten und horizontalen Riegeln, die durch Edelstahlbolzen miteinander verbunden werden.

Zwei oder drei Edelstahl-Verbindungselemente Ø 6 gehören zu einem Knoten. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit der Pfosten und Riegel sowohl in der Winddruckrichtung, als auch in der Glasscheibenlast-ebene gewährleistet.

Die Riegel werden mit einer Zwischenlage wärmegedämmt, die während der Profilherstellung bei Aliplast verklemmt wird. Die Lösung des mit der thermischen Trennung verbundenen Riegels beschleunigt die Montage der Fassadenwand bedeutend.

Die Auswahl der horizontalen Riegel hängt von der Füllungsdicke der Fassade ab. Einsetzbare Füllungen betragen zwischen 24 und 33 mm bei den Riegeln mit der fest verklemmten thermischen Trennung und bis 42 mm bei den Riegeln mit separater thermischer Trennung.

Die ganze Fassadenkonstruktion kann außen mit unterschiedlichen Dekor- und Verdeckleisten, abgerundeten Kanten („Softline“-Leisten) oder mit traditionellen rechteckigen Leisten abgeschlossen werden.